Format „Lamnek (LMK)“

Das Transkriptionsformat nach „Lamnek“ ist ein weiteres beliebtes Transformationsformat mit folgenden grundlegenden Regeln:

Die Regeln:

  • (.) = ganz kurze Pause, Absetzen
  • (–) = mittlere Pause (bis ca. 0,5 Sek.)
  • (—) = lange Pause (bis ca. 1 Sek.)
  • (30s) = besonders lange Pause (ab ca. 1 Sek.) mit Angabe der ungefähren Dauer in Sekunden
  • BEISPIEL = Betonung
  • ( ) = unverständlich, Länge in Abhängigkeit von Dauer der unverständlichen Passage
  • (Beispiel) = vermuteter Wortlaut
  • (Beispiel/Brettspiel) = alternative Möglichkeiten bei Unsicherheit über genauen Wortlaut
  • ((lacht)) = nonverbales Verhalten
  • [Telefon klingelt] = vom Interview unabhängige Ereignisse
  • Mhm = Bejahung
  • Mhmh = Ablehnung
  • Hm = Füllwort, Zustimmung
  • Ähm, äh etc. = Verzögerungssignal
  • = Anonymisierung

Ein Beispiel:
I: Hallo Dennis, wie fühlst du dich heute?
B: ((seufzt)) Naja, (–) gestresst, [Telefon klingelt], du siehst ja! ruft schon wieder an.
I: Mhm.